Downloadmöglichkeiten für Sie

[zur Kategorie Auswahl]

Internationales Privatrecht

Titel
Die Vorschriten des EGBGB zum IPR

Beschreibung 

Das Internationale Privatrecht (IPR) ist derjenige Teil einer nationalen Rechtsordnung, durch den geregelt wird, welches nationale Recht auf einen Sachverhalt angewandt wird, der Beziehungen zu mehreren Rechtsordnungen aufweist. In Deutschland finden sich die Bestimmungen zum IPR im wesentlichen im EGBGB, dem Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuch.Sie wurden zuletzt im Jahre 1994 geändert. Besuchen Sie auch unsere Seiten www.anwaltskanzlei-internationales-privatrecht.de
   
> Größe  62,30 KB


 












 

   

© 1998-2017 Rechtsanwälte Makris und Reök, Goltsteinstr. 22, 40211 Düsseldorf,
Telefon: +49 (0) 211 173350, Telefax: +49 (0) 211 1733520