News-Archiv

Unter dieser Rubrik möchten wir Sie über aktuelle, ggf. auch kuriose Entscheidungen von Behörden und Gerichten ebenso unterrichten, wie über rechtliche Besonderheiten und Entwicklungen. Wir werden diese Spalte daher von Zeit zu Zeit ergänzen. Wenn Sie bei Veränderungen informiert werden wollen, senden Sie uns bitte eine Nachricht (newsletter@makris.de).

   
1. In eigener Sache
» Erweiterung der Kanzlei
 
» Sehr geehrter Herr Bundesfinanzminister Eichel,
 
» Änderung des Deutschen Richtergesetzes
 
» Gewerbesteuer für Freiberufler ?? Lesen Sie unseren Appell an den Bundeskanzler
 
» Informatorische Voraussetzungen der Eigenverantwortung und Zweifel im derzeitigen Umgang mit dem Recht auf freie Information im Zuge der aktuellen Steuerdebatte. ( Aufsatz von RA Makris)
 
» Bundeskanzler Schröder fordert „gesellschaftliche Ächtung“ von „Steuerflüchtigen“
 
» Überlegungen zu den Ausbürgerungsgedanken von R. Bütikofer
 
» BRAGO ade! Gedanken von Rechtsanwalt Hartmut Kilger
 
» Sehr geehrter Herr Müntefering,
 
» Unser Kommentar zum Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD – 11.11.05
 
» Marco W. ist frei -- 19.12.2007
 
» Streiflicht zum Steuerskandal - 18.2.08
 
»
 
» Rechtsanwälte TÜV – geprüft??? Unser Kommentar
 
» Inklusive telefonischer Erstberatung durch einen Rechtsanwalt….
 
» Die Rechtschreibreform und das Recht
 
2. Ratgeber
» Unfall - was tun?
 
» Fernabsatzgesetz (FernabsG) außer Kraft getreten
 
» Privat- und Verbraucherinsolvenzverfahren
 
» Gerichtskosten und Anwaltsvergütung zum 1.7.2004 angepaßt
 
» Loveparade - RHEINISCHE POST empfiehlt Rechts"experten"
 
» Hinweise auf Anwaltsbriefbögen wie "....zugelassen an allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten......."
 
3. Aktuelle Urteile und Gesetze
» Bußgeldkatalog
 
» TIP(P)!
 
» BGB-Gesellschaft ist jetzt rechts- und parteifähig
 
» Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Anwaltszulassung
 
» Hat das Landgericht Duisburg Vorbehalte gegen auswärtige Rechtsanwälte, insbesondere solche aus Düsseldorf?
 
» Inline-Skates sind Fahrzeuge im Sinne der Straßenverkehrsordnung
 
» Ein Serien-Kfz (hier Audi TT) mit sensiblem Fahrverhalten in Grenzsituationen ist nicht mangelhaft.
 
» Betätigung der Lichthupe darf nicht als Zeichen für den Verzicht auf Vorrang gewertet werden
 
» Rechtsprechung zur Rotlichtfahrt
 
» Microsoft verliert Prozess um OEM-Software
 
» Gesetz zur Beschleunigung fälliger Zahlungen
 
» Tabakkonzerne müssen nicht vor der Suchtgefahr des Rauchens warnen
 
» Unbeschränkte Zulassung
 
» Zur Unabwendbarkeit eines Unfalls bei Überschreitung der Autobahn-Richtgeschwindigkeit von 130 km/h.
 
» Strafrechtliche Relevanz reflektierender Mittel auf Kfz-Kennzeichen
 
» Zur Verpflichtung, nachts auf Autobahnen
 
» Vertragsbeendigung wegen Körperfülle
 
» Negative Ausbildungsbeurteilung
 
» Kein Unterhalt für Drogenabhängigen
 
» Kein Anspruch auf Begründung der Nichteinstellung
 
» Kein Absehen vom Fahrverbot wegen Arztbesuchen
 
» Überweisungsgesetz in Kraft getreten
 
» Unterhaltsrecht
 
» Versicherungsrecht
 
» Werberecht
 
» Umsatzsteuer
 
» Landenteignung in den „neuen Bundesländern“ nach dem 3.10.1990 rechtswidrig
 
» Regierung verabschiedet "Kostenrechtsmodernisierungsgesetz (KostRMoG)"
 
» Sogenannte DEEP - LINKS nicht zu beanstanden- BGH Urteil vom17.7.03
 
» Anfrage an die Mitglieder des Deutschen Bundestages
 
» BGH - zu Kündigungsfristen des -neuen Mietrechts-
 
» Bundesgerichtshof: Wichtiges Urteil für Mieter und Vermieter - VIII ZR 81/03
 
» Nicht bemerkbar installierte Dialer - kein Gebührenanspruch des Anbieters – Urteil des Bundesgerichtshofs vom 4.3.2004
 
» Geplantes Gesetz gegen Schwarzarbeit verfassungswidrig ??
 
» Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz am 18.2.2004 in abgeänderter Form verabschiedet
 
» Jobverlust wegen privater Telefonate und E-mails ??
 
» Ferrari mit überalterten Reifen verkauft
 
» Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zum Erwerb einer ausländischen Fahrerlaubnis vom 29.5.2006
 
» Frist für Kündigungsschutzklage läuft trotz Einigungsversuch ab
 
» In der Regel keine Bankenhaftung bei sog. Schrottimmobilien – EuGH Urteil vom – 25.10.2005
 
» Bundesarbeitsgericht - Urteil zu einem Fall von Arbeitsverweigerung
 
» "Arme" Justiz- und Behördenkassen benötigen mehr Geld von Ihnen
 
» Anmerkung und ein Urteil
zum sogenannten Mobbing
 
» Bundesgerichtshof läßt Eheverträge mit Unterhaltsklauseln weiter zu - Urteil vom 11.2.2004 - XII ZR 265/00-
 
» Geschwindigkeitsmessungen mittels „Starenkästen“ häufig fehlerhaft
 
» Unterhaltsrecht - Bundesgerichtshof zum Bedarf der unverheirateten Mutter - 15.12.2004
 
» Bundesverfassungsgericht - Urteil zum Umfang des sog. Elternunterhalts
 
» Düsseldorer Tabelle zum Unterhaltsrecht - Stand 1.1.2010
 
» Zur "Steuersünder-Daten-CD": Die Selbstanzeige - Vorstellung und Wirklichkeit - 8.2.2010
 
»
 
» Bußgeldkatalog "überarbeitet" -- 1.2.2009
 
» Bundesgerichtshof - Urteil zur Haftung für Urheberrechtsverletzung bei W-LAN Anschluss - 12.5.2010
 
»
 
4. Mit freundlicher Genehmigung des ADAC
» Bestehen Sie auf Ihrem Recht
 
5. Anfrage an die Mitglieder des Deutschen Bundestages
» Anfrage an die Mitglieder des deutschen Bundestages
 
» Anfrage an Bundestagsabgeordnete vom 8.9.2001
 


     

© 1998-2017 Rechtsanwälte Makris und Reök, Goltsteinstr. 22, 40211 Düsseldorf,
Telefon: +49 (0) 211 173350, Telefax: +49 (0) 211 1733520